Smart City & Smart Grid

Die Stadt der Zukunft ist grün, effizient und lebenswert. Sie eröffnet den Menschen und der Wirtschaft vielfältige Begegnungs- und Entfaltungsräume. Digitalisierung leistet hierzu einen wesentlichen Beitrag. Mobilität und Energieverteilung passt sich den Bedürfnissen der Menschen an, die durch Smartphones selbst zu Sensoren der smart city werden. Governance und Stadtentwicklung werden durch die Digitalisierung transparenter, öffentliche Aufgaben können kostengünstiger erfüllt werden. Nicht nur intelligente Strom- sondern auch Gasnetzwerke (smart grid) sowie die Verteilung von IP und die Steuerung des Verkehrsflusses profitieren deutlich von der intelligenten Ankopplung an Unternehmen und Privathaushalte (smart home).

Wir zeigen Ihnen, wie die Stadt der Zukunft funktionieren kann, welchen Platz sie Ihnen bietet und wie sie ihn gestalten können. Ihr Unternehmen wird Teil der intelligenten Stadt, Sie profitieren vielfältig von der flexibleren Infrastruktur und günstigen Preisen und Ihre Mitarbeiter von der grünen Stadt, sie geben Ihren Teil in die Stadt (Wirtschaftskraft, Abwärme u.a.), reduzieren Ihren Energieverbrauch und Ihre Emissionen. Wie diese Netzte funktionieren und wie Sie Teil dieser Entwicklung werden, zeigen wir Ihnen.

 

Die Digitalisierung der Energiewende macht Marktprozesse effizienter, ermöglicht die bedarfsgerechte Steuerung von Infrastrukturen und ist Motor für unterschiedlichste Produktinnovationen. Smart Home Lösungen sind dafür ein exzellentes Beispiel. Hier hat sich der Markt im Hinblick auf verfügbare Komponenten, Endgeräte und Applikationen deutlich entwickelt. Die für Unternehmen nutzbare Wertschöpfungskette reicht dabei von der Bereitstellung der Messinfrastruktur über Planungs- und Installationsleistungen bis hin zur Vermarktung steuerbarer Flexibilitäten. All das wird in diesem Seminar von zwei hochkarätigen Dozenten behandelt.

Termine:
26.09.2017 - 27.09.2017 Nürnberg
und weitere Termine
Dauer:
2 Tage
Preis:
1.290,00 € 

 

zum Seminar