Kultur, Partizipation & Transparenz

Die Digitalisierung wird unseren Arbeitsalltag nachhaltig verändern. Was können wir erwarten? Wo liegen Chancen und Herausforderungen?
In erster Linie scheint das eine Kulturfrage zu sein. Darin gibt es breite Übereinstimmung. Es ist vor allem eine Frage der Gestaltung, Teilhabe müssen wir organisieren, Möglichkeiten von Partizipation auf und in allen Ebenen der Gesellschaft, in Unternehmen, Organisationen, Kommunen und Verwaltungen schaffen. Das erfordert auch ein hohes Maß an Transparenz und Dialogbereitschaft.

Es ergeben sich viele Fragen, z. B.:

  • Gibt es Idealbild von Arbeit und Zusammenleben?
  • Welche Hoffnungen und Wünsche verbinden Menschen damit?
  • Welche Befürchtungen gibt es mit der Digitalisierung?
  • Welche Möglichkeiten / Optionen hat der Einzelne, das Unternehmen?
  • Ist das technisch Mögliche das einzige Fortschrittskriterium oder gibt es auch andere Bewertungsgrößen?
  • Wie behauptet sich Deutschland?
  • Brauchen wir eine Startup-Kultur?