Connectivity

WiFi, Bluetooth und NFC, Low-Energy DECT, 4G und 5G sowie andere offene und proprietäre Funkschnittstellen und ihre kabelgebundenen Rückgrate sowie die zugehörigen Protokolle (z.B. IPv6) stellen die digitale Kommunikation von Menschen und Maschinen sicher. Eine funktionierende Kommunikationsinfrastruktur ist die Voraussetzung jedes modernen wirtschaftlichen Handelns.

Welche Technik brauchen Sie? Ist sie zukunftssicher und skalierbar? Und wie wird sie abgesichert? Wir beantworten nicht nur diese Fragen sondern vermitteln die nötigen Grundkenntnisse. Sie lernen alles über den Aufbau, die Erweiterung und Wartung unterschiedlicher Netze. Egal ob Systemadministrator oder internationaler Mobilfunknetzplaner – unser Portfolio bietet für jeden, der sich mit Connectivity befasst, das passende Angebot.

 

Diese praxisbezogene Schulung richtet sich an alle, die innerhalb der Funkbranche mit Schwerpunkt auf Planung und Regulierungsthemen von Funkverteilnetzen arbeiten.

Das theoretische Wissen als ein Teil der Planungsaspekte beinhaltet in diesem Seminar mehrere praktische Teile.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:

2,5 Tage

 

zum Seminar

Das Arbeiten in der Funkplanungsbranche erfordert auf dem neuesten Stand zu sein mit den neuesten Trends und Technologien. Detaillierte Kenntnisse über die Vielzahl von Planungs-Funktionalitäten sind ebenso wichtig wie Informationen über die neuen Technologien. Dieser praxisbezogene Kurs hat die Absicht, den Planern die Fähigkeit zu geben, die sie für die komplexen Aufgaben der Funkplanung brauchen.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
3 Tage

 

zum Seminar

Dieses Smart Metering Seminar bildet eine zielgruppenspezifische Weiterbildung zur Vermittlung technischen Wissens im Bereich „Informations- und Kommunikationstechnologie für den neuen, intelligenten Zähler“.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
10 Tage

 

zum Seminar

Das Smart Metering Seminar für Vertriebspersonal und Entscheider bildet eine zielgruppenspezifische Weiterbildung zur Vermittlung technischen Wissens im Bereich „Informations- und Kommunikationstechnologie für den neuen, intelligenten Zähler“.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
4 Tage

 

zum Seminar

Das Seminar vermittelt Ihnen theoretisch fundiertes, zugleich praxisorientiertes technisches Wissen für die Umsetzung der LTE-Technologie und vergleicht diese mit verwandten Technologien (HSPA+, Mobile-WiMAX).
Der Teilnehmer wird wichtige LTE-Grundregeln und Verfahren intuitiv verstehen und sich anschließend anhand von Beispielen mit alternativen Ansätzen auseinandersetzen.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
1 Tag

 

zum Seminar

Das Aufbauseminar deckt die Technologiestruktur, die Protokolle in LTE und ePC sowie die praktische Anwendung ab. Es richtet sich an Hersteller und Fachkräfte der Telekommunikationsbranche, die einen Wechsel von UMTS zu LTE in Betracht ziehen. Wir können Ihnen hierzu ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm anbieten.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
3 Tage

 

zum Seminar

In diesem Seminar lernen Sie die Systemtechnik der wichtigsten Betriebsfunkstandards einschließlich Architektur, Komponenten, Dienste und Kommunikationsszenarien kennen. Somit können Sie fachlich fundiert über die Einführung eines digitalen Betriebsfunksystems mitentscheiden.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
2 Tage

 

zum Seminar

Sie lernen die grundlegende PMR-Features, deren Architektur, Komponenten, Schnittstellen und Services kennen. Sie sind damit in der Lage, verschiedene PMR-Technologien zu bewerten, Vor- und Nachteile technischer Kriterien zu beurteilen und daraus System-Entscheidungen abzuleiten.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
2 Tage

 

zum Seminar