Industrie 4.0

Der Begriff „Industrie 4.0“ fällt häufig im Zusammenhang mit Digitalisierung. Auf Grundlage von intelligenten, digital vernetzen Systemen sollen Produktionsprozesse und Wertschöpfungsketten optimiert werden. Was heißt das aber für Ihr Unternehmen? Wie können Sie diese Potentiale nutzen?

Industrie 4.0 - Kreativ Workshop

Industrie 4.0, Internet of Things, Digitalisierung und Vernetzung von Akteuren und Maschinen...
Diese Schlagwörter zeigen – wir befinden uns mitten in der vierten industriellen Revolution. Darin stecken viele Chancen wie etwa eine langfristige Kostenreduktion, Effizienzsteigerung oder eine Erweiterung Ihres Angebotsportfolios.

In unserem Industrie 4.0 Workshop gehen wir diese Themen gemeinsam mit Ihnen an, suchen nach Potenzialen, beschreiben Anwendungsfelder und definieren erste Umsetzungsschritte. Der „Werkzeugkasten Industrie 4.0" des VDMA-Leitfadens bildet eine gute Basis, um Ihren aktuellen digitalen Reifegrad sowohl in Bezug auf die Produktion (Prozesse) als auch in Bezug auf Ihre Produkte zu bestimmen. Anhand dieser Einordnung können Sie dann Ziele für Ihre Entwicklung ableiten und mit verschiedenen kreativen Methoden neue Ideen für künftige Geschäftsmodelle entwickeln. Nach einer gründlichen Reflexion und Auswahl der profitabelsten Modelle leiten Sie die ersten Schritte zur Umsetzung ein.

 

Termin auf Anfrage [2 Tage]

 

Anfrage

 


Internet der Dinge & Hardware

Der Workshop "Internet der Dinge & Hardware" wird Ihnen dabei helfen, zu denken und arbeiten wie disruptive Hardware-Startups und innovative Technologie-Unternehmen. Einerseits werden Sie einen aktuellen Wissensstand über Funktionsweise und Potenzial von Technologien wie Virtual Reality, Augmented Reality, Internet der Dinge oder Cloud erhalten. Andererseits bedeutet das konkret, dass Sie im Kurs durch Übungen und Anwendungsfälle verschiedene Methoden und Inhalte Schritt für Schritt selbst erleben und ausprobieren können.

 

Termine:

27.03.2019 [1 Tag, Nürnberg, 799.00 €]

 

799,00 €